ocay: Das passende Traumauto für dein Leben
ocay: Das passende Traumauto für dein Leben

Infos zu ViveLaCar

ViveLaCar ist ein seit 2019 tätiger Anbieter von Auto-Abonnements. Vorerst in Deutschland gestartet, ist das Unternehmen auch in Österreich tätig. ViveLaCar kooperiert mit autorisierten Marken-Vertragshändlern, wobei es keine Beschränkungen hinsichtlich der Marken gibt. Hier findest du also alle Kfz, ebenso alle Modelle, von Kleinwagen über Van und SUV hin zu Nutzfahrzeugen. Seinen Service bietet ViveLaCar sowohl für Privatkunden als auch Firmenkunden an. Hier kannst du also auch als Unternehmer ein Auto auf Zeit abonnieren und als Geschäftsfahrzeug nutzen. Im Autoabo sind alle Kosten inklusive; du zahlst eine monatliche Flatrate. Darin inbegriffen ist u. a. auch die Vignette – ein schönes Extra.

So funktioniert ViveLaCar

Dein Wunschauto suchst du auf ViveLaCar per App, aber auch einfach im Browser eines Desktop-Computers, wenn dir das lieber ist. Dabei kannst du die Wagen nach Fahrzeugtyp (Limousine, SUV) sowie Fahrzeugstandort sowie weiteren Kriterien sortieren und ihn dann für drei Monate abonnieren. Dazu meldest du dich bei ViveLaCar an. Das funktioniert komplett online; du legst einfach deinen Ausweis vor, dazu deinen Führerschein. Deine Daten werden online geprüft; ein Post-Ident-Verfahren ist dabei nicht nötig, ebenso wenig Video-Ident. ViveLaCar führt zudem eine Bonitätsprüfung durch und schaltet dich nachfolgend frei. Als letztes musst du noch eine Kaution hinterlegen, die du nach Ablauf bzw. Kündigung deiner Mitgliedschaft zurückbekommst. Dann kann es losgehen und du dir tatsächlich ein Auto holen. Als Lenker darfst dabei sowohl du selbst agieren als auch Verwandte ersten Grades sowie andere bei Vertragsabschluss festgelegte Personen. Einzige Bedingung für alle Lenker, dich inklusive: Mindestalter 21 Jahre und seit drei Jahren im Besitz des Führerscheins.

Suchformular für Kfz im Autoabo von ViveLaCar

Kosten

Bei ViveLaCar fallen 299 € Startkosten an. Willst du dir das Auto liefern lassen, statt es abzuholen, ist dies momentan gegen eine geringe Gebühr von nur 1 € möglich (sonst 199 €). Für jeden Wagen stehen sechs verschiedene Inklusiv-Pakete mit unterschiedlicher Kilometerpauschalen bereit: von XS (200 km/ Monat) bis XXL (2.500 km/ Monat). Das Abo selbst kostet dann, je nach Modell und gewähltem Kilometer-Paket, zwischen 297 € und 959 € im Monat. Mit dieser Pauschale sind alle Kosten gedeckt, von den Kosten um die Zulassung des Autos auf den Markenvertragshändler über Versicherung sowie KFZ-Steuer hin zu Wartungs- und Reparaturarbeiten. Nur für das Benzin musst du selbst aufkommen, sowie auch mal für eine Reinigung, um das Auto gut zu pflegen. Im Schadenfall fällt ein Selbstbehalt von 1.000 € an.

Kündigungsfrist

Bei ViveLaCar hast du drei Monate Kündigungsfrist. Diese Frist gilt auch für den Wechsel eines Wagens auf ein anderes Modell bzw. eine andere Marke. Generell schließt du deinen Vertrag mit ViveLaCar auf unbestimmte Zeit ab. Kündigst du nicht rechtzeitig, verlängert er sich nach jeweils drei Monaten automatisch. Beachte auch, dass bei ViveLaCar eine monatliche Abrechnung der tatsächlich gefahrenen Kilometer erfolgt. Bist du mehr gefahren als anfangs vereinbart, zahlst du nach. Fährst du weniger, kannst du die ungenutzten Kilometer in den nächsten Monat übertragen und dann zusätzlich zu deinen im Vertrag enthaltenen nutzen. Gefahrene Kilometer werden per GPS-Tracking erfasst.

Bild eines Smartphones mit dem Viva la Car Auto-Abo

Dein Auto im Abo bei ViveLaCar kannst du auch via Smartphone bestellen. Bild: ViveLaCar

Besonderheiten bei ViveLaCar

ViveLaCar ist die bisher einzige Plattform für Auto-Abonnements, die Fahrzeuge von ausschließlich autorisierten Markenvertragshändler der jeweiligen Automarken bietet. Als Händler kannst du dich bei ViveLaCar unkompliziert online registrieren und deine Wagen zum Abonnement anbieten.

Video zu ViveLaCar

Social Media

In den Social Media nutzt Vive le Car sowohl Facebook als auch Instagram. Auf Facebook gibt es viel Eigenwerbung, aber auch mal Berichte zu Automessen und Elektrofahrzeugen. Auch auf YouTube ist Vive le Car zu finden.

Fazit zu ViveLaCar

ViveLaCar bietet eine kleine Besonderheit auf dem Auto-Abo-Markt: Wagen von ausschließlich autorisierten Markenvertragshändler der jeweiligen Automarken. Somit kannst du bei ViveLaCar sicher sein, gute Qualität zu erhalten und im Bedarfsfall kompetente Ansprechpartner zu haben. Mit den sechs angebotenen Kilometer-Paketen hast du zudem reichliche und passgenaue Auswahl an monatlichen Inklusivkilometern. Dazu noch Wagen für sowohl privat aus auch Unternehmen zu angenehmen Preisen – wir sagen: Probier es aus!

Website besuchen Tip: ocay Tip: ocay