ocay: Das passende Traumauto für dein Leben
ocay: Das passende Traumauto für dein Leben
Von: Christian Jansen
Letztes Update 19. Jänner 2023 Lesezeit 2:25 Min.

Infos zu INSTADRIVE

„Die einfachste Art, E-Auto zu fahren“, sagt INSTADRIVE über sein Angebot und nennt es zudem „Easing“. So betont INSTADRIVE die Besonderheit seines Services: Ein Auto-Abo, mit dem du unkompliziert E-Autos zum monatlichen Festpreis fahren kannst, im Gegensatz zu Leasing. INSTADRIVE ist in ganz Österreich verfügbar, darüber hinaus auch in Deutschland. Hinter dem Unternehmen stehen Mag. Philipp Halla, MBA und Mag. Andreas Mutter, Bakk. MBA, die Umweltschutz als Hauptgrund für die Gründung von INSTADRIVE im Jahre 2017 angeben. Dementsprechend stellen sie dir ein Sorglos-Paket zur Anschaffung von Elektroautos bereit und nehmen dir eine Menge Bürokratie ab. So wird es möglich, in wenigen unkomplizierten Schritten Lenker eines E-Auto zu werden. Das Angebot richtet sich sowohl an private Nutzer als auch Businesskunden, die ihren Fuhrpark auf E-Autos umstellen wollen.

So funktioniert INSTADRIVE

Um dein E-Auto bei INSTADRIVE zu buchen, suchst du dir als erstes das passende Modell aus. Verschiedene Marken sind im Angebot, von Citroen und Hyundai über Peugeot und Tesla hin zu VW. Batteriekapazität und Reichweite sind bei E-Autos wichtige Kriterien. Nach diesen und weiteren lässt du dir die Autos auf der INSTADRIVE-Webseite sortieren. Hast du einen Wagen gefunden, stellst du eine Buchungsanfrage und bekommt ein Angebot per E-Mail zugeschickt. Nimmst du dieses an, kommt es zur Vertragsunterzeichnung, im Laufe dessen du eine Kopie deines Ausweises einschickst, um dich zu identifizieren. INSTADRIVE prüft deine Angaben – danach kannst du das Auto beim vereinbarten Vertragshändler abholen. Auch eine Lieferung (Aufpreis 250 €) ist möglich.

Screenshot der Auswahl an E-Autos beim Autoabo-Anbieter INSTADRIVE

INSTADRIVE bietet E-Autos aller Modelle, die du dann noch individuell konfigurieren kannst. Bild: Screenshot Website INSTADRIVE

Kosten

Dein E-Auto Abonnement mit INSTADRIVE ist ab einer monatlichen Rate von deutlich unter 200 € zu haben. Nach oben hin geht es bis zu etwa 500 € und mehr. Die Rate ist inklusive Versicherung, Wartung, Garantie, Reparaturen, §57a-Begutachtungen („Pickerl“), Autobahnvignette, Pannenhilfe und Zulassungsgebühr sowie Förderungsabwicklung. Standardmäßig sind 10.000 Inklusivkilometer im Jahr enthalten. Mehrkilometer kosten 20 Cent. Die Selbstbeteiligung bei Schadensfällen beträgt 500 €, kann aber auf 250 € reduziert werden. Als Zahlungsmethode bietet INSTADRIVE ausschließlich SEPA-Lastschrift, um den Bearbeitungsaufwand zu minimieren und so seine Kosten und damit die Preise der Auto-Abos gering zu halten. Beachte aber: Im Unterschied zu anderen Auto-Abos fällt bei INSTADRIVE eine Anzahlung an, zwischen 5.000 € und 20.000 €, je nach Modell. Mit dieser reduziert sich die monatliche Rate bzw. ist sie ein Grund, dass diese so gering gehalten werden kann.

Screenshot von Videos von INSTADRIVE, in denen E-Autos getestet werden

INSTADRIVE informiert umfassend über alle Aspekte der E-Mobilität, u. a. auch mit detaillierten Reviews zu einzelnen Modellen. Bild: Screenshot Website INSTADRIVE

Kündigungsfrist

Die Vertragslaufzeit bei INSTADRIVE ist recht lang: 2 bis 6 Jahre. Etwa drei Monate vor Vertragsende nimmt INSTADRIVE Kontakt zu dir auf, um zu besprechen, ob du den Vertrag weiterlaufen lassen möchtest. Auch ein Wechsel in einen anderen Vertrag ist möglich. Die Kündigungsfrist selbst beträgt drei Monate.

Besonderheiten bei INSTADRIVE

INSTADRIVE nimmt Nachhaltigkeit ernst. Hier bekommst du nicht nur E-Autos zum kleinen Preis, sondern auch weiterführende Informationen darüber, was es für die Umwelt bedeutet, Elektro-Autos statt herkömmliche Benziner oder Diesel zu fahren. Im Blog informiert INSTADRIVE über aktuelle Entwicklungen und Förderungen elektrischer Mobilität, ebenso über mögliche Investitionsprämien. Denn Umweltschutz wird vom Staat gefördert. Dementsprechend kannst du bis zu 9.000 € für deinen Umstieg auf ein E-Auto bekommen.

Video zu INSTADRIVE

Social Media

Auch in den Social Media legt INSTADRIVE den Fokus auf weiterführende Informationen zu Elektroautos. Du findest den Abo-Anbieter sowohl auf Facebook als auch auf YouTube.

Fazit zu INSTADRIVE

INSTADRIVE sagt zurecht, es biete „Elektroauto-Easing“ an. Das „L“ ist bewusst ausgelassen, denn hier bekommst du kein langfristiges Leasing, sondern ein Auto-Abo mit einer Vertragslaufzeit zwischen 2 und 6 Jahren. Das ist im Vergleich zu anderen Anbietern zwar sehr lang, dafür aber punktet INSTADRIVE mit wirklich geringen monatlichen Raten und zudem Förderung von E-Mobilität. Denn ausschließlich E-Autos sind im Angebot. Diese kannst du umfassend individuell konfigurieren, sowohl hinsichtlich Ausstattung als auch Vertragsbedingungen, z. B. Inklusivkilometer. Wir finden: ein tolles Angebot und drücken die Daumen, dass es sich weiter verbreitet, über Österreich und Deutschland hinaus.

zum Vergleich

INSTADRIVE Erfahrungen

2
2 von 5 Sternen
12 Bewertungen
2 von 5 Sternen
0.9
0.9 von 5 Sternen
7 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
0.9 von 5 Sternen
7 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1.7
1.7 von 5 Sternen
11 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
1.7 von 5 Sternen
11 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.3
2.3 von 5 Sternen
6 Bewertungen 2022
2.3 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen 2021
5 von 5 Sternen

Bitte beachte, dass wir nur Bewertungen live schalten können, die unseren Richtlinien entsprechen.

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Der Service ist leider eine echte 6 ! Rückrufe kommen meist überhaupt nicht und nun kam auch noch eine saftige Preiserhöhung für einen Vertrag der seit rund zwei Jahren läuft. Ihre AGB s geben es her schreiben sie....und das sie ja sogar noch höher gehen könnten. Gut wenn man weiss, dass die Kunden zu 95. % keine AGB s lesen. Unerträglich viele Mängel am Tesla Model 3, dafür kann ursächlich INSTADRIVE natürlich nichts, aber die Hilfestellung zu diesen Problemen ist mangelhaft. Heute geht's zum Anwalt wegen der Erhöhung und der Fahrzeugmängel. Schauen wir was das wird. INSTADRIVE jedenfalls in diesem Leben nie wieder für mich! - von Thomas | 6. Feber 2023
  2. Habe im Juli 21 einen ŠKODA Enjaq über Instadrive bestellt. Übergabe und vereinbarter Preis waren nicht schlecht. Jetzt 1,5 Jahre später wurden die Preise auf einmal um 8,6% erhöht unter Fadenscheinigen Gründen. Nach mehrmaligen Anrufen bei der Firma und versprochen Rückruf hab ich bis jetzt keine Stellungnahme von Instadrive zur Preiserhöhung bekommen. Das ist eine Frechheit und absolut nicht kundenfreundlich. - von Steinbauer Markus | 3. Feber 2023
  3. ... bin seit über 25Jahren GF. Habe bei ID im Juni 22 ein Fiat e500 Cabrio zusammengestellt und für meine Firma geordert. Lieferzusage in etwa Oktober November. Ab mitte November diverse Mailanfragen sind nicht zielführend beantwortet. Anfang Dezember ein Mail - die E-Mobilität steht unmittelbar bevor. 4 Telefonanrufe vor Weihnachten wann das Fahrzeug endich kommt, wurde folgenderweise beantwortet. Das Fahrzeug steht beim Fiathändler und wäre zugelassen. Jetzt der 22.01.23 ist immer noch nichts zu hören, sehen, oder ein Termin bekannt. Bin einfach nur sprachlos. Qualitätsmanagerment ist dieser Firma unbekannt. Einfach nur das aller-Letzte. Wollte eigentlich für die Firma ID mit ihrem Easing Werbung machen, haben über TSD-Bestandskunden. Da wird die Elektromobilität geschäftsschädigent. - von Jürgen A. | 22. Jänner 2023
  4. Extrem Intransparent bei Preisen. Zum einen werden Preise erst nach Eingabe einer Mail angezeigt (was das Vergleichen von Angeboten extrem nervig macht), zum anderen werden extrem unrealistische Preise beworben. Beispiel: Tesla Model Y LR wird derzeit (21.01.2023) für 393€/Monat beworben. Dies erreicht man aber nur, wenn man 5tkm/Jahr (!!) einstellt mit 12500€ Anzahlung auf 3 Jahre. Wenn man ein realistisches Angebot konfiguriert (zb 20tkm/Jahr auf 3 Jahre), dann kommt man auf mindestens 600€ mit höchster Anzahlung (12500€), wobei man dabei am Ende am meisten zahlt (~950€/Monat), im Vergleich zur niedrigeren Anzahlung (~900€/Monat). Finde es durch diese fiese und extrem intransparente Preispolitik absolutes No-go für mich. Wenn sie beim Verkauf schon versuchen, einen über das Ohr zu Hauen, wie sieht es danach aus?! Zudem sollte man bei den Preisen sich lieber das Auto selber leasen. - von Peter | 21. Jänner 2023
  5. Zunächst irreführende und falsche Aussagen über Vertragsgrundlagen des Kundenservice nach telefonischer Anfrage. Weiterhin keinerlei proaktive Kommunikation, Benachrichtigung über Lieferverzögerung zwei Wochen vor geplanter Übernahme und erst auf Nachfrage. Falsche Versprechungen über Lieferzeiten und Produktionsstand, sowie keine Rückrufe, obwohl zugesichert. Lieferzeit aktuell 5 Monate verzögert (10 Monate statt angegeben 22 Wochen). Trotz Abmahnung meinerseits kein zufriedenstellenden oder konkreten Aussagen, Abwicklung nun über Fachanwalt. Selten hat mich etwas so viele Nerven gekostet. Nie wieder! - von MM | 13. Jänner 2023
  6. Alles Lüge! Die angegebenen Lieferzeiten auf der Homepage stimmen nicht einmal annähernd. Die Mitarbeiter*innen sind völlig überfordert und geben nur widerwillig Auskunft und dann nur kryptisch, keine der Zusagen hat bis heute gestimmt. Auto Ende August 22 bestellt, Zusage laut Homepage 6 Wochen inkl. 2 Wochen Bearbeitungszeit, tatsächlich nun am 17.12.22 kein Fahrzeug, keinen Plan wann und ob überhaupt ein Fahrzeug ausgeliefert wird. Selbst E-Mails von instadrive sind inhaltlich zu vergessen. Mein Rat - Hände weg - wer ein E-Fahrzeug braucht und eines auch fahren will, direkt zum Händler, dann klappt es auch, wirklich. - von Andreas Pfneiszl | 17. Dezember 2022
  7. Achtung alle Lieferangaben auf der Homepage sind lügen! Habe drei Auto bestellt und bei keinem hat die Lieferzeit gestimmt! Bis heute wurde überhaupt noch keines geliefert. Habe mittlerweile auch von Insolvenz und Zahlungsschwierigkeiten von Instadrive gehört. Man wird immer hingehalten und versprochen Rückrufe erfolgen nie! Nehmt lieber andere Anbieter. - von Markus Geisler | 15. Dezember 2022
  8. 1A ! Perfekt, zwar ein paar Tage länger gedauert, aber alles Topklasse... - von Robert C. | 13. Juli 2022
  9. Bei Kontaktaufnahme und Interesse bemüht um eine erfolgreiche Vertragsabwicklung. Leider werden während der Lieferzeit keinerlei Updates und Infos zu Verzögerungen beziehungsweise Lieferstatus gegeben. Bei Anrufen wird immer auf einen anderen Kollegen hingewiesen bis derjenige der verantwortlich ist dann aktuell keine Zeit hat und ein Rückruf vereinbart wird der nie eingehalten wird. Mittlerweile musste ich die Bestellung nach Lügen über die Gründe von Verzögerungen und etlichen nicht eingehaltenen Rückrufen stornieren und habe als Businesskunde einen fortlaufenden Schaden der durch die Inkompetenz dieses Unternehmens zustande gekommen ist. - von Ugur Avsar | 1. Juli 2022
  10. Ich bin begeistert. Schnelle Lieferzeit und endlich weg von den teuren Spritpreisen. - von Günther | 9. März 2022
  11. In der Angebotsphase sehr bemüht und freundlich, leider kann die Abwicklung in keinster Weise mithalten, keine Informationen zur Lieferverzögerung, wird immer auf den Händler verwiesen, Schade😒die Freude auf das erste E-Auto ist schon ziemlich vergangen - von Johannes Wurzer | 9. Feber 2022
  12. Ich kann nur positives berichten. von der Bestellung bis zur Lieferung. Alle fragen wurden per Mail oder Telefon in wenigen Stunden beantwortet. Alle Mitarbeiter des Unternehmens sogar Herr A. Mutter hat mir ein gutes Angebot gemacht. 36 Monate ist eine kurze zeit für das Leasing. - von Rödder | 29. Dezember 2021

Teile deine Erfahrungen mit INSTADRIVE mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

zum Vergleich
zum Vergleich Tip: ocay Tip: ocay